063419501750 info@einsteinhaus.de Instagram Facebook

Behaglichkeit wird durch ein ausgeglichenes und gesundes Klima im Haus erzeugt. Um diese zu erreichen, müssen vier wesentliche Einflussfaktoren aufeinander abgestimmt sein: Es muss eine gute Wärmedämmung, ein guter Schallschutz, eine gute Wärmespeicherung sowie eine gute Atmungsfähigkeit vorhanden sein. Generell ein Problem, denn die physikalischen Grundbedingungen der verschiedenen Einflussfaktoren stehen sich konträr gegenüber und schließen sich zum Teil sogar aus. Ein Baustoff allein, egal ob Holz, Ziegel, Porenbeton oder Kalksandstein kann nicht alle Eigenschaften gemeinsam verbinden.

Ein SteinHaus hat mit dem innovativen Holzpanschalungssteins (Klimastein)  einen Baustoff, der alle baubiologischen Qualitäten des Ausgangsstoffes Holz mit den bauphysikalischen Vorteilen der Massivbauweise vereint. Mit seinem Einsatz und  einem ausgeklügeltem Wandsystem kombiniert Ein SteinHaus die Eigenschaften und schafft ein  massives Energiesparhaus mit einzigartigem und unvergleichbarem Wohnerlebnis.

Und das ist nicht alles, mit der Entscheidung für die Ein SteinHaus Bauweise zeigen Sie Ihr Verantwortungsbewusstsein für eine intakte Umwelt schon bevor Sie in Ihr neues Energiesparhaus einziehen. Bereits bei der Herstellung der Baumaterialien pflegen wir einen respektvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Umweltschonende und dauerhaft tragfähige Produktionsweisen sind für uns selbstverständlich. Diese Prinzipien fließen konsequent in das nachhaltige Fertigungsverfahren des Klimasteins ein. Dabei verarbeiten wir nachwachsendes Schwachholz zu einem Schalungsstein, der durchweg positive ökologische Eigenschaften besitzt. Die wertvollen Rohstoffe werden kalt gepresst und verbunden. So vermeiden wir den Atmosphärenschädigenden CO2-Ausstoß, der bei den sonst gängigen Brennverfahren in der Baustofffertigung üblich ist.